PE_Kopfbild.jpgProjektentwicklung_Hanau_01_web.jpgPE_Kopfbild-3.jpg
  • IMMOBILIENWERTE SCHAFFEN. ERHALTEN. STEIGERN.

  • IMMOBILIENWERTE SCHAFFEN. ERHALTEN. STEIGERN.

  • IMMOBILIENWERTE SCHAFFEN. ERHALTEN. STEIGERN.

  • IMMOBILIENWERTE SCHAFFEN. ERHALTEN. STEIGERN.

  • IMMOBILIENWERTE SCHAFFEN. ERHALTEN. STEIGERN.

BREMER PROJEKTENTWICKLUNG GMBH

Immobilienwerte schaffen, erhalten, steigern: Mit diesem Anspruch zeigt die BREMER Projektentwicklung in der breiten Palette der Immobilienwirtschaft eine kundennahe Präsenz, insbesondere in den Bereichen Büro- und Einzelhandelsimmobilien sowie Gewerbe- und Produktionsimmobilien. Mit der Revitalisierung und Umstrukturierung von vorgenutzten Grundstücken ist die Nachhaltigkeit ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Zu unserem Portfolio gehören umfassende Leistungen, wie Standortsuche und Grundstückserwerb, Baurechtschaffung, Erstellung von Nutzungskonzepten, Planung und Steuerung sowie der Verkauf der entwickelten Immobilie an Endinvestoren. Bei Bedarf bieten wir die Projektentwicklung auch als reine Dienstleistung an.

Unser Ziel ist es, wettbewerbsfähige und wirtschaftliche Immobilienobjekte für unsere Kunden zu entwickeln. Eine tragfähige Basis dafür sind die deutschlandweiten Niederlassungen von BREMER und eine sehr gute Vernetzung im Markt.

Um Kundenzufriedenheit langfristig zu gewährleisten, erfolgt auf Wunsch die bauliche Realisierung durch BREMER. So haben wir in allen Phasen immer die Fäden in der Hand und können effiziente Lösungen umsetzen.

In Deutschland zählt BREMER zu den führenden Unternehmen im schlüsselfertigen Bauen mit Stahlbetonfertigteilen, die in den eigenen Werken in Paderborn und Leipzig geplant und produziert werden. Für unsere namhaften Kunden errichten wir Gebäude bis zu jeder gewünschten, definierten Leistungsgrenze. Unser Leistungsspektrum umfasst Bürogebäude, Einrichtungshäuser, Kühlhäuser, Logistikgebäude, Produktionsgebäude und Verbrauchermärkte. Dabei können sich unsere Auftraggeber stets auf erstklassige Qualität, professionelle Abwicklung, Kostensicherheit und Termintreue verlassen.

Leistungssprektrum

Von der Standortsuche bis zum Verkauf

Projektentwicklung6

„Unser Ziel ist es, wettbewerbsfähige und wirtschaftliche Immobilienobjekte für unsere Kunden zu entwickeln.“

Bernd Jungholt

Geschäftsführung BREMER Projektentwicklung GmbH

Projektbeispiel

DHL Zustellbasis Gütersloh

Im Jahr 2018 erwarb die Hagedorn Unternehmensgruppe drei Teilgrundstücke des einstigen Büro-Großhändlers Brüggershemke und Reinkemeier in Gütersloh, um sie für eine neue Bebauung vorzubereiten.

Bei der hier beschriebenen Fläche handelt es sich um das 42.000 m² große Hauptgrundstück, welches BREMER und Hagedorn in einem Joint Venture gemeinsam entwickelt haben. Erster Nutzer ist die Deutsche Post DHL Group mit einer Kombi-Zustellbasis, die auf rund 15.000 m² entsteht.

Im Video können Sie die Revitalisierung der Gewerbegroßfläche mitverfolgen.


Projektentwicklung7
 
Projektentwicklung8
 

Projektbeispiel

Amazon Verteilzentrum Bielefeld

Nachdem das Logistikunternehmen Hellmann im Jahr 2017 ihren Standort an der Teltower Straße in Bielefeld veräußerte, erwarb die Hagedorn Unternehmensgruppe die Fläche. Durch die Nähe zum Ostring und der A2 ist die Liegenschaft optimal für Gewerbeflächen geeignet.

Gemeinsam mit Hagedorn hat BREMER aus der brachliegenden Industriefläche einen neuen Gewerbestandort geschaffen, der nun von Amazon für ein Verteilzentrum genutzt wird.

Unser Video zeigt Ihnen den ganzen Revitalisierungsprozess.


Projektbeispiel

BREMER Businesspark Hanau

Ein Areal mit einer langen Geschichte – und zwar als Produktionsstandort für Kampfmittel. Danach beheimatete die Liegenschaft ein Brennelemente-Werk der Firma Siemens. Mittlerweile aus der Atomaufsicht und dem Altlastenkataster entlassen, erwarb BREMER das Grundstück mit dem Ziel, einen flexibel vermietbaren Businesspark mit Hallen- und Bürobereichen zu errichten.

Der so entstandene Technologiepark ist heute ein etablierter Gewerbestandort, der exzellent an die Verkehrsinfrastruktur im Rhein-Main-Gebiet angeschlossen ist. Hier sind ca. 8.000 m² moderne Gewerbeflächen entstanden, die von Unternehmen aus dem Dienstleistung-, Produktions- und Logistikbereich genutzt werden.

Projektentwicklung9