Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II

in Burgau

Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II in Burgau5Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II in Burgau6Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II in Burgau7Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II in Burgau8Um- und Erweiterungsbau ROMA-Werk II in Burgau9
 
Gebäudedaten
Ort
Burgau
Geschossfläche
1.828 m²
Länge/Breite/Höhe
63 / 38 / 10,60 m
Gebäudeart
Logistikgebäude
Liefer- und Leistungsumfang
Schlüsselfertig
Bauzeit
Dez. 2017 bis August 2018
Objektbeschreibung
Das Bauvorhaben stellt einen Erweiterungsbau/Anbau an die bestehende Produktionshalle-Werk II auf dem Werksgelände der ROMA KG in Burgau dar. Dieser neue Gebäudeteil wird als künftig als Lagerhalle genutzt und ist teilweise mit Schieberegalen ausgestattet. In der Nord-Fassade wird eine Rolltor-Schnelllauftor-Kombination eingebaut. Die Ost-Fassade erhält Alu-Fensterbänder.
Zusätzlich wird der entstehende Zwischenraum zwischen den Hallen Werk II und Werk III zur Schaffung einer geschützten Durchfahrt mittels einer Stahlkonstruktion mit Trapezblecheindeckung überdacht.
Zur Schaffung einer räumlichen Verbindung zwischen den beiden Gebäudeteilen Bestand-Werk II zu Anbau-Werk II sind außerdem umfängliche Umbaumaßnahmen an der bestehenden Halle erforderlich.