Jungheinrich

in Sachsenheim

Jungheinrich in Sachsenheim7Jungheinrich in Sachsenheim8Jungheinrich in Sachsenheim9Jungheinrich in Sachsenheim10Jungheinrich in Sachsenheim11Jungheinrich in Sachsenheim12Jungheinrich in Sachsenheim13
 
Gebäudedaten
Ort
Sachsenheim
Geschossfläche
Halle: 3.240 m², Büro: 1.840 m²
Länge/Breite/Höhe
Halle: 62/54/9,5 m, Büro: 14,5/41,5/10,5 m
Gebäudeart
Logistikgebäude,  Bürogebäude
Liefer- und Leistungsumfang
Schlüsselfertig
Bauzeit
April 2013 bis Okt. 2013
Besonderheiten
Geothermie, Entwässerungsmulde, Heiz- & Kühldecken, Tiefergründung
Objektbeschreibung
Die BREMER AG baut das erste Mal für die Firma Jungheinrich zeitgleich zwei neue Vertriebszentren. Es handelt sich um den Neubau eines Servicezentrums mit Lager- und Werkstattbereich sowie einem angeschlossenem dreigeschossigem Verwaltungsbau als Stahlbetonfertigteilkonstruktion: Die Fassade der Halle besteht aus einer Blechfassade. Die Dachkonstruktion besteht aus Trapezblechen mit Dämmung und Abdichtung. Die Fassade des Verwaltungsbaus besteht aus einer vorgehängten Blechfassade mit Aluminium-Fenster-Bänder. Die Decke im Büro ist eine Massivdecke mit Dämmung und Abdichtung. Das angeschlossene Bürogebäude wird mittels einem Verbindungsbau und einem Showroom an die Halle angebunden. Die Beheizung, bzw. Kühlung des Gebäudes wird mittels Geothermie abgedeckt. Die Büroräume sowie der Showroom sind mit Heiz- & Kühldecken ausgestattet.
Der nördliche Bereich der Halle ist mit einem Anlieferhof, der teilweise überdacht ist erschlossen.
Im südlichen Bereich, unterhalb des Büros, sind Parkflächen sowie Grünanlagen vorgesehen.
Im westlichen Bereich verläuft eine größere abgeböschte Entwässerungsmulde zur Ableitung des anfallenden Regenwassers.