Papp

in Ottobrunn

Papp in OttobrunnPapp in Ottobrunn1Papp in Ottobrunn2
 
Gebäudedaten
Ort
Ottobrunn
Geschossfläche
6.800 m²
Länge/Breite/Höhe
Kühlhaus 123 / 35 / 9,75 m, Büro 123 / 8 / 12,40 m
Gebäudeart
Kühlhäuser
Liefer- und Leistungsumfang
schlüsselfertig
Bauzeit
Jan. bis Juli 2014
Besonderheiten

FLEXIBLE NUTZUNG FÜR KÜHLUNG UND FRISCHE – Für Balthasar Papp Internationale Lebensmittellogistik baut BREMER ein Kühlhaus mit angeschlossenem Verwaltungsgebäude in Ottobrunn. Die Außenfassade auf ISO-Paneelen ist zusätzlich mit einer Stahlkonstruktion für eine vorgehängte Fassadenbegrünung versehen, die der Kühlhalle eine naturbetonte und attraktive Optik verleiht.

Objektbeschreibung

Das Lagergebäude ist in Kühlenzellenbereiche mit Blockstapellagerung und den Umschlagbereich unterteilt. Die einzelnen Kühlzellen mit Befeuchtungsanlage können als unterschiedliche Kühlzonen ausgelegt werden und sind damit für sehr flexible Lagerungsmöglichkeiten der Frischeprodukte geeignet. An die Umschlaghalle sind auf der Vorderseite des Komplexes 22 Verladetore angeschlossen. BREMER führt das gesamte Projekt einschließlich der Außenanlagen schlüsselfertig aus.