Produktionshalle

in Neu-Wulmstorf

 
Ort

Neu-Wulmstorf

Geschossfläche

9.703 m²

Länge/Breite/Höhe

94 / 77 / 10,05

Gebäudeart

Produktionsgebäude

Liefer- und Leistungsumfang

Schlüsselfertig

Bauzeit

April 2020 – Juli 2021

Objektbeschreibung

BREMER baut für den Kunden Zajadacz GmbH eine Produktionshalle in Neu-Wulmstorf.
Das Gebäude ist die Erweiterung einer bestehenden Halle um ca. 7.000 m² Produktions- und Logistikfläche. Die Fläche wird mit 2 Brandwänden zum Bestand und mittig in zwei Flächen von jeweils ca. 3.500 m² unterteilt. Über den 18 Überladebrücken im EG wird eine zweigeschossige Mezzanine-Konstruktion als Bürofläche errichtet, die zusätzlich noch die Möglichkeit besitzt nachträglich um ein weiteres Geschoss aufgestockt zu werden.

Die Fassade wird horizontal unterteilt und im unteren Bereich als Isowand-Fassade und im oberen Bereich als Kassetten-Fassade ausgeführt.

Der Hallenboden wird klassisch als Stahlfaserbetonplatte gebaut und die befestigten Außenanlagenflächen werden als gepflasterte Flächen ausgeführt.