Rechtlicher Hinweis

Diese Informationen sind ein Service der BREMER AG und dienen ausschließlich zur Information von Besuchern der Webseiten der BREMER AG. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die BREMER AG noch Dritte die Haftung übernehmen. Haftungsansprüche gegen die BREMER AG, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der BREMER AG kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Die BREMER AG behält es sich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Für Internetseiten Dritter, auf welche die BREMER AG durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung.  Die BREMER AG ist nicht für den Inhalt solcher Seiten Dritter verantwortlich. Des Weiteren können die Web-Seiten der BREMER AG ohne Wissen der zugehörigen Unternehmen von anderen Web-Seiten mittels Hyperlink angelinkt worden sein.

Die BREMER AG übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu ihren Unternehmen in Web-Seiten Dritter. Inhalt und Struktur der Web-Seite der BREMER AG sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der BREMER AG. Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, speziell betreffend der Fotografien der Bauvorhaben, bei der BREMER AG. Inhalte die unter der Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, dürfen nach den maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. die Inhalte unerlaubt auf die eigene Homepage kopiert), macht sich gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Er wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten. 

Die BREMER AG ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs.1 Telemediengesetz für die “eigenen Inhalte”, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (“Links”) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Bremer AG insofern “fremde Inhalte” zur Nutzung bereit. Bei “Links” handelt es sich stets um “lebende” (dynamische) Verweisungen. Die Bremer AG hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sie überprüft aber die Inhalte, auf die sie in Ihrem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn sie feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein Link bereitgestellt ist, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot aufheben.